CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Coperion auf der Chinaplas 2019

(11.04.2019) 15. Geburtstag des STS-Extruders: Coperion ergänzt die STS-Baureihe durch neuen Laborextruder.


11.04.2019_cx_news_bild

Der STS-Doppelschneckenextruder von Coperion feiert in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag. Bild: Coperion


Der STS-Doppelschneckenextruder von Coperion feiert in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag. Dank der fortlaufenden Weiterentwicklung von Technologie und Design hat sich der STS-Extruder als leistungsstarkes Qualitätsprodukt für zahlreiche Compoundierprozesse auf dem Markt etabliert. Pünktlich zu diesem Jubiläum hat Coperion die STS-Baureihe um eine Extrudergrösse erweitert: Der neue STS 25 Mc11-Extruder mit einem Schneckendurchmesser von 25 mm ist speziell für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben ausgelegt. Er eignet sich für die Produktion von kleinen Losgrössen von 2 kg und mehr und erreicht Durchsätze von bis zu 90 kg/h. Er wird zum ersten Mal auf der Chinaplas 2019 (21.-24. Mai 2019, Guangzhou, China) auf dem Coperion-Stand 5.1M11 in Halle 5.1 gezeigt.


Ursprünglich wurde der STS-Extruder hauptsächlich für das Compoundieren von technischen Kunststoffen und Masterbatch eingesetzt. Nach 15 Jahren kontinuierlicher Weiterentwicklung der Prozesstechnik bewährt sich die STS-Extruderbaureihe heute erfolgreich bei der Aufbereitung von technischen Kunststoffen, Masterbatch, Pulverlack, Kabelmassen, recyceltem Kunststoff, Mahlgut und vielen anderen Anwendungen. Von 2004 bis 2018 wurden 700 STS-Extruder weltweit installiert. Im Jahr 2018 konnte Coperion mit über 100 verkauften STS-Extrudern einen historischen Rekord aufstellen.


Medienmitteilung Coperion (stark gekürzt)


www.coperion.com


Zurück