CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Cyber-Kriminelle attackieren die Netzsch-Gruppe

(20.07.2020) Das Unternehmen wurde Opfer einer gezielten Cyber-Attacke. Ein Trojaner verschlüsselte die Daten der Firma.


20.07.2020_CX_news2

Ein Verschlüsselungstrojaner verschlüsselte alle Daten des Unternehmens. Bild: Adpic



Gemäss einer Mitteilung der Netzsch-Gruppe und laut den Angaben auf der Website des Unternehmens versuchten Hacker, die Daten mithilfe eines Verschlüsselungstrojaners unbrauchbar zu machen. Das Unternehmen schreibt, dass sie den Angriff früh bemerkt hätten und die IT-Abteilung schnell reagiert hätten. Somit habe die Verschlüsselung in einem frühen Stadium gestoppt werden können und der Schaden halte sich in diesem Bereich in Grenzen.


Es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass Daten an Dritte geflossen sind. Das Unternehmen arbeite unter «Hochdruck» mit einem externen Cyber-Spezialisten zusammen, um dies herauszufinden.


Die meisten Kommunikationskanäle sind vorläufig getrennt (Stand: 20.07.2020, 9.00 Uhr). Der Wiederherstellungsprozess sei bereits im vollen Gange.


Quelle: Netzsch-Gruppe


www.netzsch.com


Zurück