CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Empa-Forscher an der Weltspitze

(05.01.18) Bernd Nowack unter den meistzitierten Forschern.


Nowack_Aufmacherbild

Hohe Auszeichnung für Bernd Nowak: Bereits zum vierten Mal in Folge figuriert der Umweltwissenschaftler der Empa auf der «Highly Cited Researchers»-Liste. Seine Publikationen gehört damit den 1 % meistziterten Papers weltweit im Bereich der Umweltwissenschaften und Ökologie.


Empa-Forscher Bernd Nowack ist auch in diesem Jahr unter den «2017 Highly Cited Researchers» weltweit. Der Wissenschaftsanalyse-Spezialisten zeichnet jährlich in 21 verschiedenen Forschungsgebieten die Wissenschaftler aus, deren Publikationen in ihrem Forschungsgebiet am häufigsten zitiert wurden. Clarivate Analytics erstellt die Liste anhand des von ihnen betriebenen «Web of Science», eine Plattform, die mehrere Online-Zitationsdatenbanken umfasst. Dabei werden die Anzahl Clarivate Analytics Zitierungen während der letzten zehn Jahre analysiert. Gerade das oberste Prozent der Forscher schafft es auf die Liste; das entspricht rund 3500 Forschenden. Das Ranking ist ein wichtiger Indikator für den Einfluss wissenschaftlicher Veröffentlichungen.


Umweltchemiker Nowack ist Gruppenleiter in der Abteilung Technologie und Gesellschaft an der Empa St. Gallen. Er untersucht unter anderem die Auswirkungen von Nanopartikeln und Mikroplastik auf die Umwelt. Im Frühling 2017 wurde er von der Empa zum vierten «Distinguished Senior Researcher» ernannt.


Quelle: Karin Weinmann, Empa


Weitere Informationen

zurück