CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Endress+Hauser Schweiz wird 60

(20.07.2020) Der Konzern ist heute zwar global präsent, aber dennoch fest in der Schweiz verwurzelt.


20.07.2020_cx_news1

Das erste Domizil der Vertriebsgesellschaft war an der Sternenhofstrasse 21 in Reinach. Bild: Endress+Hauser



Seit 1960 ist der Spezialist für Messtechnik und Automatisierungslösungen in der Schweiz tätig. Endress+Hauser wurde 1953 im badischen Lörrach gegründet. Der Schweizer Ingenieur Georg H. Endress erkannte das grosse Potenzial des deutschen Marktes für die neuartigen elektronischen Füllstandmessgeräte, die er gemeinsam mit dem deutschen Bankkaufmann Ludwig Hauser vertreiben wollte. Die Geburtsstunde von Endress+Hauser Schweiz schlug aber erst sieben Jahre später: Am 1. Januar 1960 eröffnete der Firmengründer eine Vertriebsniederlassung in seiner Heimat.


110 Mitarbeitende kümmern sich um die Kunden in der Schweiz. Der Grossteil arbeitet am Firmensitz in Reinach (Kanton Basel-Landschaft) – dort, wo Endress+Hauser Schweiz vor 60 Jahren gegründet wurde. Vertriebsingenieure und Servicetechniker sind zudem im ganzen Land verteilt.


Endress+Hauser Schweiz profitiert davon, dass die Firmengruppe zwar in 125 Ländern präsent, nach wie vor aber fest in der Region Basel verwurzelt ist: Ein Drittel der weltweit über 14 000 Beschäftigten arbeitet im Dreiländereck.


Medienmitteilung Endress+Hauser (gekürzt)


www.ch.endress.com

Zurück