CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Givaudan schliesst Übernahme von Albert Vieille ab

(07.05.2019) Givaudan, der weltweite Marktführer der Aromen- und Riechstoffindustrie, hat gestern den Abschluss der Übernahme von Albert Vieille bekannt gegeben, einem französischen Unternehmen, das auf natürliche Ingredienzien für die Riechstoff- und Aromatherapiemärkte spezialisiert ist.


07.05.2019_cx_news1-(002)

Givaudan hatte im Dezember 2018 mitgeteilt, exklusive Verhandlungen über die Akquisition von Albert Vieille aufgenommen zu haben. Albert Vieille besitzt einzigartiges Know-how im Bereich der Aromapflanzen und ist auf hundertprozentig reine ätherische Öle und besondere natürliche Ingredienzien spezialisiert. Diese Ingredienzien kommen bei der Formulierung von Parfüms und aromatherapeutischen Produkten zum Einsatz. Das 1920 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz bei Grasse, Frankreich, beschäftigt über 60 Mitarbeitende und besitzt eine Produktionsstätte in Spanien. Seine Produkte werden über ein Netzwerk von Vertriebspartnern weltweit verkauft. Albert Vieille beschafft seine Rohstoffe überall dort auf der Welt, wo Aromapflanzen geerntet werden. Im Laufe seiner langjährigen Geschichte hat das Unternehmen erstklassige Fähigkeiten in der Beschaffung und Verarbeitung natürlicher Ingredienzien aufgebaut. Gilles Andrier, CEO von Givaudan, kommentierte: «Heute ist ein sehr spannender Tag für Givaudan, da wir Albert Vieille in der Givaudan Familie willkommen heissen. Das Know-how, das Talent und die Fähigkeiten von Albert Vieille im Bereich der natürlichen Ingredienzien werden unsere 2020 Strategie massgeblich unterstützen. Diese Akquisition unterstützt uns beim weiteren Ausbau unserer Führungsposition im Bereich der natürlichen Aromen und stärkt unsere Präsenz in der historischen Parfümeriemetropole Grasse, Frankreich.» Georges Ferrando, CEO von Albert Vieille, sagte: «Die Verbindung mit dem Marktführer Givaudan bietet Albert Vieille eine einzigartige Chance, sein Geschäft im Bereich der natürlichen Ingredienzien weiter auszubauen. Ich bin überzeugt, dass wir auf der Grundlage unseres gemeinsamen Ziels, schönste natürliche Aromen zu entwickeln, mit den führenden Riechstoff- und Aromatherapiemarken Erfolge feiern werden.» Maurizio Volpi, Leiter der Division Riechstoffe von Givaudan, sagte: «In den letzten Jahren haben wir unsere Fähigkeiten im Bereich der natürlichen Aromen durch gezielte Akquisitionen und Partnerschaften ausgebaut. Die Akquisition von Albert Vieille steht im Einklang mit unserem Ziel, unsere Lieferkette im Bereich der natürlichen Ingredienzien vertikal zu integrieren. Damit werden wir unser Know-how und unsere Innovationsaktivitäten weiter ausbauen und gleichzeitig für die Marken unserer Kunden herausragende natürliche Parfümingredienzien produzieren können.»


Medienmitteilung Givaudan


www.givaudan.com



Zurück