CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Labvolution 2021 wird «digital» und «grün»

(07.05.2020) Die Messeveranstalterin Deutsche Messe blickt in die Zukunft. Sie verspricht regen Austausch zwischen Naturwissenschaften und Industrie.


07.05.2020_cx_news1


Die Labvolution 2021 findet in Hannover Anfang Mai statt. Bild: Deutsche Messe AG

Ein Jahr vor Beginn der Labvolution stehen Labore im Fokus der Öffentlichkeit wie nie zuvor. Grund dafür ist das Coronavirus Sars-CoV-2. Es geht um Testverfahren, Testkapazitäten, Transporte zu Laboren genauso wie um die Verfügbarkeit von Verbrauchsmaterialien. Ausserdem richtet sich der Blick auf die dringliche Forschung nach einem Impfstoff und die Suche nach einem geeigneten Medikament gegen Covid-19. «Labore leisten einen zentralen Beitrag zur Pandemie-Bekämpfung», sagt Bernd Heinold, Projektleiter Labvolution im Team der Deutschen Messe AG. «Die Produkte und Lösungen für einen effizienten Laborbetrieb – im Krisen- genauso wie im Normalfall – zeigt die Labvolution im Mai 2021. Ausserdem werden wir nächstes Jahr in der Rückschau die Krisenlage rund um das Coronavirus aus unterschiedlichen Perspektiven analysieren, um daraus die entsprechenden Learnings abzuleiten.»

Andere wichtige Punkte auf der Agenda sind die Digitalisierung und grüne Themen, also Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft. Hier steht die Branche vor grossen Herausforderungen, auf die sowohl unsere Aussteller als auch die Experten im Forums- und Konferenzprogramm spannende Antworten geben werden.

Weitere Schwerpunkte der Messe sind Analytik und Qualitätsmanagement, Chemikalien, Reagenzien, Bedarfs- und Verbrauchsmaterialien sowie Anwendungen und Verfahren. Die Veranstaltung richtet sich an die ganze Welt des Labors. Das umfasst Anwender aus Chemie, Pharma, Life Sciences, Biotechnologie, Umwelt, Lebensmittel und Medizin sowie Forschung und Entwicklung.

Die Messe war schon immer mehr als nur eine reine Industriemesse. Sie spricht besonders auch das Fachpublikum aus dem akademischen Bereich an. Entscheider aus Forschung und Lehre nutzen die Labvolution, um sich auf den neuesten Stand zu bringen, die Labore ihrer Häuser auszustatten und Networking zu betreiben. Gerade auch im Hinblick auf das Beispiel Pandemie ist der Austausch zwischen Wissenschaft und Industrie zentral.

Wer seine Zukunft in der Laborbranche sieht, darf auf der Labvolution nicht fehlen. Für den Nachwuchs und junge Beruftätige bietet die Messe Know-how, Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern sowie professionelle Unterstützung bei der Karriereplanung.


Die Labvolution 2021 findet vom 04. bis 06. Mai 2021 statt.

Medienmitteilung Deutsche Messe AG (gekürzt)


www.labvolution.de


Zurück