CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 2020

(05.10.2020) Heute wurde der Nobelpreis an drei Spitzenforscher aus dem angelsächsischen Raum verliehen.


05.10.2020_cx_news2

Von links nach rechts: Harvey J. Alter (USA), Michael Houghton (UK) und Charles M. Rice (USA). Bild: Nobel Media. III. Niklas Elmehed



Dank der Arbeit von Harvey J. Alter, Michael Houghton und Charles M. Rice konnte das damals neuartige Hepatitis-C-Virus komplett entschlüsselt werden.


Harvey J. Alter zeigte, dass ein unbekanntes Virus die häufigste Ursache der chronischen Hepatitis war. Michael Houghton konnte mit einer neuen Strategie das Genom des Virus isolieren, das schliesslich als Hepatitis-C-Virus bezeichnet wurde. Charles M. Rice lieferte den endgültigen Beweis dafür, dass das Hepatitis-C-Virus allein (ohne andere Faktoren) Hepatitis verursachen kann.


Sie legten damit den Grundstein für die Behandlung dieser tückischen Leberentzündung. Heute lässt sich Hepatitis C medikamentös behandeln und ist heilbar. Ein wirksamer Impfstoff gibt es bis heute nicht.


Zuvor war die Entdeckung der Hepatitis-A- und -B-Viren (1940er- bis 1960er-Jahre) ein entscheidender Schritt nach vorn gewesen, um eine Erklärung für Hepatitis zu finden. Mit ihrer Entdeckung der Hepatitis-C-Viren konnten sie schliesslich die Mehrheit der durch Blut übertragenen Hepatitis-Fälle erklären.


www.nobelprize.org

Zurück