CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Professur an der ZHAW mit neuer Besetzung

(18.11.2020) Seit 2014 finanziert die Metrohm-Stiftung die Professur «Neue Materialien» am ZHAW-Departement Life Sciences und Facility Management. Nun wird diese neu besetzt.


18.11.2020_cx_news1

Der neue Inhaber der Metrohm-Professur für Neue Materialien am Departement Life Sciences und Facility Management der ZHAW: Bastian Brand. Bild: ZHAW



Die Metrohm-Stiftungsprofessur am Departement Life Sciences und Facility Management wurde ins Leben gerufen, mit dem Ziel, auf dem Gebiet der Entwicklung neuer Materialien und funktioneller Oberflächen fundiertes Expertenwissen aufzubauen. Auf Andrei Honciuc, der die erste Metrohm-Stiftungsprofessur innehatte, folgt nun Bastian Brand. Er wird in der Fachstelle «Funktionsmaterialien und Nanotechnologie» des Instituts für Chemie und Biotechnologie tätig sein und neben seinen Forschungsaufgaben im Bachelor-Studiengang Chemie sowie im Masterstudium Life Sciences unterrichten.


Der Chemiker und ausgewiesene Experte für Ionenchromatographie hat seine Tätigkeit am Institut für Chemie und Biotechnologie in Wädenswil am 1. November 2020 aufgenommen.


Medienmitteilung ZHAW (gekürzt)


www.zhaw.ch/lsfm


Zurück