CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Überblick: Hilfe für Unternehmen wegen Corona

(01.04.2020) Der Bundesrat hat Hilfspakete für Unternehmen im Eiltempo erstellt. Da sich diese ständig ändern können, haben wir hier die wichtigsten Informationsseiten zusammengestellt.


01.04.2020_cx_news2_shutterstock_1654034092

Die Wirtschaft braucht Hilfe: Eine Übersicht mit den wichtigsten Webseiten. Bild: Shutterstock



Der Bundesrat ist gefordert. Er hat neben Überbrückungskrediten für Unternehmen auch die Regelungen für die Kurzarbeit angepasst. Da sich diese Massnahmen aber innert kürzester Zeit wieder ändern können und neue hinzukommen können, zeigen wir Ihnen, wo Sie sich am besten informieren:


Allgemeine Informationen zu den Massnahmen
Die wichtigste Adresse ist nach wie vor die des Bundesrates selbst. Alle wichtigen Medienmitteilungen und Informationen finden Sie unter:
www.admin.ch


Überbrückungskredite für Unternehmen
Für Überbrückungskredite informieren Sie sich auf die eigens dafür eingerichtete Website. Zurzeit (Stand 01.04.2020) werden zwei Kredite (Ein Kredit bis zu CHF 500 000 und ein Kredit bis zu CHF 20 Mio.) angeboten. Zudem finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung auf der Internetplattform:
https://covid19.easygov.swiss/


Kurzarbeit
Die Unternehmen finden die entsprechenden Kontaktstellen für die Einführung von Kurzarbeit auf folgender Website:
www.arbeit.swiss


Wichtig: Der Arbeitgeber müsse bei der zuständigen Kantonalen Amtsstelle (Kast) eine Voranmeldung einreichen, wie es auf der Website heisst. Hier finden Sie einen weiteren Link mit den Kantonalen Amtsstellen: https://www.arbeit.swiss/secoalv/de/home/menue/institutionen-medien/links.html


Weitere Massnahmen für die Wirtschaft
Weitere allgemeine wirtschaftliche Massnahmen finden Sie zudem auf der folgenden Website des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco):
https://www.seco.admin.ch/seco/de/home/Arbeit/neues_coronavirus.html


Text: Roger Bieri


Zurück