CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Weiss Technik übernimmt nordamerikanische Frima

(07.06.2019) Weiss Technik hat am 1. Februar 2019 die Industrial und Testing Division von Cincinnati Sub Zero (CSZ) übernommen. Damit ist Weiss Technik ab sofort der grösste Anbieter von Lösungen im Bereich der Umweltsimulation in Nordamerika.


07.06.2019_cx_news1

Mit der Übernahme von Cincinnati Sub Zero wird Weiss Technik zum grössten Anbieter von Umweltsimulationstechnik in Nordamerika. Bild: Weiss Technik



CSZ ist einer der führenden Hersteller von Klimaschränken und -kammern und ergänzt das Portfolio von Weiss Technik mit bewährten Standard- Produkten optimal.

Das Unternehmen wurde in die amerikanische Tochter Weiss Technik North America Inc. integriert. Bewährte Marke in Nordamerika Cincinnati Sub Zero ist eine etablierte Grösse im amerikanischen Markt. Seit 1940 produziert und vertreibt das Unternehmen Prüfschränke und -kammern für die Umweltsimulation – vom kompakten Auftisch-Schrank bis zur begehbaren Kammer. Das Produktspektrum umfasst unter anderem Temperatur- und Feuchte-Prüfschränke, Temperaturschock-Prüfschränke, Höhensimulationskammern und Schränke für kombinierte Prüfungen mit Vibration. Darüber hinaus bietet CSZ umfassende Test-Services: In zwei Testlaboren werden Umweltsimulationsprüfungen für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen – von der Medizintechnik über die Luftfahrt bis zur Automobilindustrie – durchgeführt. CSZ hat rund 230 Beschäftigte und war der zweitgrösste Anbieter für Umweltsimulationstechnik in Nordamerika.


Mit der Übernahme von CSZ und einem Marktanteil von 25 % wurde Weiss Technik zum Branchenführer für Umweltsimulationstechnik. Von der Erweiterung des Portfolios erwartet Weiss Technik einemweitere Stärkung der globalen Präsenz und ein deutliches Umsatzwachstum in Nordamerika.


Pressemitteilung Weiss Technik (gekürzt)


www.weiss-technik.com


Zurück