CHEMIEXTRA_LOGO_16

Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes

Zehn Jahre Lauda China

(23.11.2018) Weltmarktführer für exakte Temperierung feiert Jubiläum im wichtigen chinesischen Markt.


pic_LAUDA_China_01_Web_18-1

Zehn Jahre Lauda China: Der Geschäftsführende Gesellschafter von Lauda, Dr. Gunther Wobser (Mitte, vorne), feierte gemeinsam mit der Belegschaft der Vertriebstochter in Schanghai. Bild: Lauda



Nach Feierlichkeiten in Spanien (50 Jahre Lauda Ultracool) und in den USA (Zehn Jahre Lauda-Brinkmann) gibt es bei Lauda ein weiteres Jubiläum zu feiern. Vor über zehn Jahren, am 8. April 2008, wurde in Schanghai die Vertriebsgesellschaft Lauda China Co., Ltd. gegründet. Vorausgegangen war ein Strategieprojekt des Herstellers von hochwertigen Temperiergeräten, um die in Asien ansässigen Kunden und Vertretungen optimal unterstützen zu können. Das zu Beginn fünfköpfige Team sollte in enger Zusammenarbeit mit anderen Vertretungen den Umsatz von Lauda im gesamten asiatischen Markt ausbauen. Neben der technischen Beratung war die Vermarktung der damals besonders für den asiatischen Raum konzipierten Gerätelinie Lauda Alpha in Zusammenarbeit mit dem grossen chinesischen Händlernetz eine der Hauptaufgaben der Vertriebstochter.


Lauda China baute seine Marktpräsenz schnell aus. Ab 2010 begann man, mit Distributoren von Glasreaktoren für den asiatischen Markt zusammenzuarbeiten und sich damit einen Ruf als zuverlässiger Partner im Bereich Reaktortemperatursteuerung aufzubauen. Mit dem Ausbau der Vertriebsaktivitäten in den Bereichen OEM sowie Heiz- und Kühlsysteme konnte Lauda China wichtige Kunden im Bereich der industriellen Temperierung gewinnen. Im Jahr 2015 unterstützte Lauda China beispielsweise den Pharmakonzern Lianhe Chemical Technology mit mehreren Temperiergeräten in Industriegrösse; damals ein Meilenstein für die asiatische Pharmaindustrie.


Kunden von Pharma bis Elektromobilität
In den vergangenen zehn Jahren habe Lauda China ein Netzwerk von starken Referenzkunden in Bereichen wie der Pharmazie, Automotive oder Biotechnologie aufgebaut und sich in diesen Branchen einen exzellenten Ruf erarbeitet, erklärt Geschäftsleiter Michael Lin, der von Anfang an dabei ist und seit Dezember 2009 an der Spitze von Lauda China steht. Zu den wichtigsten Kunden der Vertriebsgesellschaft zählen unter anderem das global agierende Pharma-, Biopharma- und Medizingeräteunternehmen Wuxi Apptec, der Elektromobilitätspionier Siemens Valeo und Merck Millipore aus dem Bereich Life Sciences. »Die letzten zehn Jahre waren für Lauda China ein grosser Erfolg. Dank unserer Präsenz vor Ort konnten wir unsere Kunden in China mit Service- und Vertriebsleistungen direkt unterstützen«, so Michael Lin weiter.


Medienmitteilung Lauda


www.lauda.de


 

zurück