>>  >> Westschweizer Nachwuchsforscher mit Preis ausgezeichnet

Westschweizer Nachwuchsforscher mit Preis ausgezeichnet

(19.12.2019) Anlässlich der Generalversammlung von SwissPhotonics am 4. Dezember 2019 an der Fachhochschule Brugg-Windisch wurde der «GMP Photonics Prize» verliehen.


19.12.2019_cx_news1

Die Gewinner mit Mitgliedern der Jury und dem Direktor von GMP SA, Fabio Manzini. Von links nach rechts: Nicoletta Casanova CEO FEMTOPrint, Fabio Manzini CEO GMP SA, Dr. Christian Bosshard Leiter des CSEM Centers, Dr. Martin Pfeiffer, Alberto Boaron, Dr. Davide Rusca, Prof. Em. René Salathé, Dr. Christophe Harder, Präsident Swissphotonics. Bild: GMP



Die GMP SA wurde vor 40 Jahren gegründet und ist der Schweizer Spezialist für Laser, Spektrometer, Mikropositionierungs- und Anti-Vibrationssysteme.


Die Ausschreibung führte zu sehr guten Bewerbungen aus den wichtigsten Schweizer Universitäten, Labors und Forschungszentren. Die Jury, bestehend aus hochkarätigen Experten aus Wissenschaft und Industrie, zeichnete zwei Teams aus der französischsprachigen Schweiz aus. Die beiden Preise, mit einer Gesamtsumme von 25 000 Franken, wurden vergeben an:


Gewinner des ersten Preises: Dr. Martin Pfeiffer für seine Doktorarbeit an der EPFL im Labor für Photonik und Quantenmessung unter der Leitung von Prof. Tobias Kippenberg.


Thema: Neuer Herstellungsprozess für integrierte Hochleistungs-Lichtwellenleiter auf Silizium (Chips)


Ein Kredit von 10 000 Franken für den Bezug von Forschungsmaterial und Ingenieursarbeit bei GMP SA wurde dem Labor für Photonik und Quantenmessungen gewährt.


Der zweite Preis (5000 Franken) geht an Alberto Boaron, Doktorand, und Dr. Davide Rusca für ihre Arbeit unter der Leitung von Prof. Hugo Zbinden im Departement für Angewandte Physik der Universität Genf.


Thema: Verteilung von Quantenschlüsseln über grosse Distanzen.


Bei der Preisverleihung betonte Fabio Manzini, CEO der GMP SA, die Qualität der eingereichten Dossiers und fügte hinzu: «Wir freuen uns sehr, dass der Bereich Photonik weiterhin junge und talentierte Forscher anzieht. Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei ihrer weiteren Arbeit». Die Gewinner, die Mitglieder der Jury und die Mitglieder von SwissPhotonics hatten dann die Möglichkeit, ihren Austausch bei einem von der GMP SA offerierten Abendessen fortzusetzen.


GMP SA ist ein engagierter lokaler Akteur, der die Schweiz und ihre Zentren kennt.


Medienmitteilung GMP SA


www.gmp.ch


Zurück